Samstag, 18. Juni 2011

Aufgepimpter Rock

Was für zwei anstrengende Tage! Das jüngste Familienmitglied hatte gestern und heute Vogelschießen in der Schule. Gestern waren die Spiele und heute das Fest. Es war in der Sporthalle mit viel zu lauter Musik. Sohnemann hatte auch schnell keine Lust mehr, aber wir mußten bis zum Schluß bleiben, weil seine Klasse ziemlich zum Ende eine Tanzeinlage hatte. Jetzt entspannen wir vor dem Fernseher mit Füße hoch und seichtem Programm auf halber Lautstärke.


Hier seht ihr meinen ersten aufgepimpten Rock. Bei ernstings für einen Euro ergattert, weil der Knopf am Bund defekt war. Diesen habe ich kurzer Hand abgeschnitten und einen Bündchenband angenäht. Dann noch mit Bänder und Spitze verziert und ein paar Stickis drauf. Fertig ist der Rock in Größe 158. Die Tochter der Nachbarin hat sich riesig gefreut.




Und so sah der Rock im Ursprung aus.



Ich wünsche allein ein schönes Restwochenende und hoffentlich lassen die Schauer bald nach.



Beate


P. S. Gestern abend bin ich meinen persönlichen Rekord beim 10 km Lauf hier in Brunsbüttel gelaufen. Zum ersten Mal unter 50 Minuten, 49,46 war meine Zeit. 4 Minuten schneller als im letzten Jahr.









1 Kommentar:

  1. Hallo Beate,
    wow Hut ab, 10km-Lauf - ich wäre die Letzte im Ziel ;o) Toll, das Du Deine Bestzeit getoppt hast!
    Und der Rock sieht jetzt wunderschön aus, diese Risen- Investition hat sich voll und ganz rentiert ;o)
    Herzliche Grüße,
    Irina

    AntwortenLöschen