Freitag, 7. Oktober 2011

Langsam geht es bergauf...

Oh man, die Erkältung hatte mich fest im Griff, aber so langsam geht es aufwärts, auch wenn ich immer noch nicht ganz fit bin. Trotzdem war ich nicht ganz untätig und hier kommen die Bilder.


Den Anfang macht dieser Einkaufsbeutel mit Afrikatieren und zum Wenden....


... die andere Seite ist schlicht in den Farben der anderen Seite.



Diese Jeanstasche mußte ich mir einfach nähen. Die süße Stickdatei ist von hier. Ich finde die Sticktdateien von Tausendschönes so genial. Der Tragegurt ist ein alter Gürtel, verziert mit Herzenwebband. Geschlosssen wird die Tasche mit einem Karabinerhaken.



Gefüttert ist die Tasche mit braunem Vichykaro. Natürlich gibt es eine Innentasche und ein Band mit Karabinerhaken für den Schlüssel.


Dann sind diese Woche noch zwei kleine Porstmonaies aus Resten entstanden. Darüber freut sich Frau immer, wenn sie Reste verarbeiten kann.




Achtung, jetzt kommen ganz viele Hüllen für Tempoboxen....



















Und zum Schluß nun noch zwei Schürzen für die Spüliflaschen.






So, das war es erstmal wieder. Aber die nächsten Sachen sind fast fertig und werden hier dann gezeigt.


Ich wünsche allen ein schönes Wochenende.


Beate

















Kommentare:

  1. Beate wie schön, dass es dir besser geht.
    Die Afrikatasche wäre was für meine zukünftige Schwiegertochter und die Prilkleidchen sind echt witzig.
    Bis bald
    Heike

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Beate!
    Schön,dass es Dir besser geht! Wahnsinn wie fleißig Du warst, trotz Erkältung! Die Tempoboxen sind toll geworden :O)

    Liebe Grüße
    Ivonne

    AntwortenLöschen
  3. Och, in Hamburg möchte ich auch mal wieder bummeln gehen ;o)
    Dann geht es Dir wirklich wieder gut, das ist fein! Und trotzdem warst Du wieder soooooooo fleißig! Muss auch mal wieder nähen...Man hat einfach zu wenig Zeit (oder nutzt sie falsch)
    Allerliebste Grüße,
    Irina

    AntwortenLöschen