Sonntag, 1. April 2012

Frühlingsmarkt und Lebenszeichen

Ja, ich lebe auch noch. Die Woche wollte ich schon Bilder vom Frühlingsmarkt am letzten Wochenende einstellen, aber irgendwie fehlte die Zeit. Anfang der Woche war ja das Wetter noch sehr schön und da haben wir den Garten bearbeitet. Kompost gesiebt und in die Gemüsebeete eingearbeitet. Alle Blumenbeete frühlingsfrisch gemacht, Hornveillchen gepflanzt, sprich, das schöne Wetter ausgenutzt. Und dann hatten wir Spontanbesuch von unserem Familiennachwuchs und wir waren auch noch da, weil die kleine Familie in ein eigenes Haus gezogen ist und die Krabbeldecker nun ausgeliefert werden mußte. Und schwups war die Woche vorbei. Ich habe es nicht mal geschafft, Bilder von dem wenig genähten zu machen....
Hier also Bilder vom Frühlingsmarkt.




Es hat wieder viel Spaß gemacht, auch wenn das Kaufverhalten eher schlecht war. Es waren wieder mehr Sehleute da, dafür aber einige nette. Am Sonntag haben wir dann spontan einen Nähtag dort eingelegt, weil es am Samstag vom Publikum eher verhalten war. Sonntag war dann aber besser und das ist dann ja auch gut so.
So, hier stürmt es schon wieder mächtig. Der April zeigt sich von seiner besten Seite. Ich hoffe, wir bekommen keinen starken Frost mehr, in meinem Gewächshaus ist nämlich schon mächtig was los.
Ich wünsche Euch eine ruhige und sonnige Woche.
Liebe Grüße
Beate

1 Kommentar:

  1. Liebe Beate,
    was für ein toller Stand. Also ICH hätte fleissig bei Dir geshoppt! :o)

    Ich hoffe, Du hattest ein tolles Osterfest und wünsche Dir eine klasse neue kurze Woche!



    Liebste Grüsse,
    Renaade

    AntwortenLöschen