Schön, dass Du Dich auf meinem Blog umschaust. Ich zeige hier in unregelmäßigen Abständen meine genähten Sachen.
Dir gefällt etwas von meinen Sachen? Dann melde Dich doch einfach bei mir. BeateStoeven@aol.com

Dienstag, 12. November 2013

Eulenanhänger und Co.

Guten Morgen,

heute reiche ich mal Bilder nach! Ich habe ja vor eineinhalb Wochen in Marne auf dem Kunsthandwerkermarkt gestanden und dafür doch so einiges genäht.

Den Anfang machen diese süßen Schlüsselanhänger. Sie sind von ginihouse und relativ fix gemacht.



Hier noch andere Beispiele.


Weiter geht es mit einem Auftrag, den ich hier zeigen darf.
Gewünscht wurde eine "Alles drin" von Farbenmix und zwar die kleinere Version.
Die Stoffe wurden so ausgesucht und es musste auch wieder einer der London-Stoffe dabei sein.
Also hat diese Tasche eine aufgesetzte kleine Tasche mit einem roten Londoner Bus.


Innen ist eine halbe Telefonzelle zur Tasche geworden. Wozu Reste doch noch gut sind;-)


Der Henkel ist in der Länge variabel und verziert mit einem dänischen Webband. Das rot passte nämlich so schön zum Rot des London-Stoff.


 Meine Bilder sind ein wenig durcheinander geraten, entschuldigt bitte. Jetzt geht es nämlich mit genähten Sachen für den Kunsthandwerkermarkt weiter.

Eine ROT von der Farbenmix-CD aus diesem verrückten Stoff.


Hier die Rückseite.


Innen wieder mit beschichteter Baumwolle und Decofil light gefüttert.
Dieses Modell hat auch schon eine neue Besitzerin gefunden;-)


Und noch eine ROT.
Diesmal für Reisehungrige.



Innen ist das schöne Wachstuch vom Möbelschweden.
Leider gibt es die Farbe ja nicht mehr.


Und weil es so schön ist, noch eine ROT:
Diesmal mit Motorräder.



Innen gepunktete, beschichtete Baumwolle.


Dann sind noch diese "Doppeldecker Taschen", ebenfalls von Farbenmix, entstanden.
Und wie sollte es anders sein, natürlich mit London-Stoff.
Und eine alte Jeans habe ich recycelt.


Auf der anderen ist die London-Map.


Innen ist ein Punktestoff.
Diese Version hat auch einen Reißverschluss.


Diese Version ist aus Canvasstoff genäht und ganz weich im Griff.
Auf der einen Klappe ist Paris.


Auf der anderen ein gelbes Taxi.


Innen ist sie gestreift und ohne Reißverschluss.
Und die Tasche haut auch schon den Besitzer gewechselt.


 Und zu letzt kommt noch eine Laila


So, das waren jetzt aber eine Menge Bilder. 
Ich werde dann mal wieder an meine Nähmaschine verschwinden und weitere Aufträge abarbeiten.
Habt einen schönen Tag und macht es Euch gemütlich.
Hier regnet es und es ist Novembergrau.

Liebe Grüße

Beate

Kommentare:

  1. Liebe Beate,
    die ROT habe ich ja gar nicht gesehen, aber bei den vielen schönen Sachen kein wunder.
    Die Doppeldeckertasche gefällt mir auch immer noch sehr gut.
    Herzlichst
    Heike

    AntwortenLöschen
  2. schööööööön so schöööööööön
    danke fürs zeigen liebe beate ♥
    liebste grüsse
    silke

    AntwortenLöschen