Donnerstag, 14. Januar 2016

RUMS die Zweite

Kaum zu glauben, aber ich schreibe heute meinen zweiten Beitrag für RUMS.
In dieser Woche habe ich mir meinen alten Nähkasten vorgenommen. 
Vor ein paar Jahren schon habe ich bei Nähkram auf der Diele so einen verschönerten Nähkasten gesehen und wusste, das machst Du auch mal irgendwann.
Dabei blieb es dann auch erstmal. Letztes Jahr im Herbst habe ich dann endlich meinen Nähkasten auseinander genommen. Erst habe ich versucht, ihn zu streichen, das gefiel mir aber nicht.
Also doch die Stoffvariante und heute kann ich Euch nun das fertige Exemplar präsentieren.
Ich bin total stolz auf mein Kästchen.
Jede einzelne Etage hat einen  eigenen Stoff bekommen.



Oben habe ich die unscheinbaren Griffe durch schöne Porzelangriffe ersetzt. Außerdem fand ich ein Stern aus Stoff als Untergrund sehr passend.



Innen ist mein Nähkasten mit grauen Sternestoff ausgekleidet.



Hier nochmal ganz geöffnet.


Und nochmal mehr von der Seite und ganz geöffnet.
Die Scharniere habe ich weiß gesprüht und bin mir noch nicht sicher, ob es auf Dauer halten wird.



Jetzt geht es daran, den Kasten wieder einzuräumen und die alten Sachen gleich einmal durchzusortieren.
Und wieder ist etwas von meiner Liste abgehakt, die schon lange geplant waren.
Hach, ich freue mich so.
Und nun gehe ich mal beim RUMS schauen, was die anderen so gewerkelt haben:

Ich wünsche Euch einen schönen Tag.

Herzliche Grüße

Beate


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen