Donnerstag, 29. Dezember 2016

Packs ein zu Weihnachten

So langsam sind alle Geschenke verteilt und ich kann mal zeigen, was wir dieses Jahr an genähten Sachen verschenkt haben.
Als erstes zeige ich Euch zweimal die "Packs ein" aus dem Adventskalender von farbenmix. Z. Zt. kann man sich die Anleitung noch gratis runterladen und ich kann es wirklich sehr empfehlen, denn es macht Spaß, diese Tasche zu nähen und sie ist auch relativ schnell genäht. Gerade jetzt, wo es keine Tüten mehr gibt, ist es ein idealer Einkaufsbegleiter, wo viel Platz drin ist.

Die erste Tasche ist aus einem gewebten Sterne-Stoff und mit dunklem Kork-Stoff abgesetzt. Durch den Kork-Stoff ist die Tasche recht stabil am Boden.



Innen ist die Tasche mit einem gestreiften Stoff gefüttert in beige Tönen.


Als Schlüsselband habe ich das Herzengel-Webband verwendet.


Die zweite Tasche ist aus diesem schönen Engelstoff der eine Leinenstruktur hat. Der Boden ist aus einem Lederimitat, das ganz weich ist.



Der Einsatz ist in rot mit Punkten, aber der Stoff ist doch gedeckter und nicht so leuchtend Rot, wie auf den Bildern!


Das Tasschenfutter ist in uni beige gehalten



Beide Taschen sind super angekommen, zumindest sahen die Mädels danach aus!

Die Freundin von meinem Sohn ist immer am frieren und da war schnell klar, sie bekommt zu Weihnachten eine wärmende Decke von uns
Gewählt habe ich den Baumwoll-Teddyplüsch von hilco und ein Baumwoll-Strickstoff mit Sternen.
Beide Stoffe habe ich miteinander verstürzt und dann mit fünf größeren Sternen mit einander verbunden.





Hier sieht man einen der größeren Sterne!


Das war es dann erstmal heute von mir. 
Auf meiner Festplatte schlummern noch so viele nicht gezeigte Werke. Ich hoffe, ich kann sie in den nächsten Tagen noch zeigen.

Ich wünsche Euch einen ruhigen Tag!

Herzliche Grüße

Beate



1 Kommentar:

  1. Wunderschön, sowohl die Taschen als auch die Decke! Die Beschenkten müssen sich riesig darüber gefreut haben.
    Liebe Grüße,
    Ines

    AntwortenLöschen